September in Tiflis: Deutscher Theatermonat

Thalia-Theater/Hamburg und Badisches Staatstheater/Karlsruhe gastieren in Tiflis

Freunde des deutschen Sprechtheaters in Tiflis dürfen sich jetzt schon auf den September freuen. Da kommen zwei Theater-Ensembles aus der Bundesrepublik mit ihren Stücken nach Georgien, die sich intensiv mit der Geschichte des Landes befassen und die in ihrer Entstehung viel mit georgischen Autoren und Theaterleuten zu tun haben.

Das Badische Staatstheater Karlsruhe zeigt vom 14. – 16. September das Stück „Tiger und Löwe“ (siehe Rezension auf dieser Seite). Und am 23. September gastiert das Thalia-Theater aus Hamburg mit dem Stück „Das achte Leben – für Brilka“, das auf dem viel beachteten Roman der deutsch-georgischen Autorin Nino Haratischwili beruht.

Beide Aufführungen sind in deutscher Sprache.

Comments are closed.