Mai-KaPost heute erschienen

Die Mai-Ausgabe der KaPost ist heute im PDF-Format erschienen, die Print-Ausgabe ist ab Anfang der Woche in Tiflis erhältlich, in Deutschland dann Ende nächster Woche.

Hier die Themen:

Wem gehörte der Rustaveli-Prospekt am 17. Mai 2018?
Heftige Demonstrationen, eine hilflose Regierung und ein starkes Patriarchat

Besondere Kunst: Statistik
Wie Georgien sich die Arbeitslosigkeit schön rechnet

Ski-WM in Georgien
Großevent im Jahr 2023

Georgische Literatur und Musik in Darmstadt
Benefizveranstaltung hilft krebskranken Kindern und Jugendlichen in Georgien

Der Fluch der guten Tag
Noch wenige Wochen bis zum Start des Cross-Skates Laufes vom Kaukasus zum Königstuhl

Der FC Dynamo vom Dreisamtal
Rückblende 2003: Georgiche Legionäre beim FC Freiburg

Abgründe am Kreuzpss
Kolumne “Aus meiner Sicht” von Hans-Joachim Kiderlen

Georgische Literatur in deutscher Sprache
Eine Bibliographie in Zahlen

16. Juni: Tag der Offenen Tür
Schwaburi Bolnissi stellt Mustergarten in Assureti vor

Begegnungen
Foto-Portraits aus 25 Jahren

Eine Putzfreu und ihr Umgang mit der Geschichte
Premiere im Badischen Staatstheater

September in Tiflis: Deutscher Theatermonat
Thalia-Theater/Hamburg und Badisches Staatstheater/Karlsruhe gastieren in der georgischen Hauptstadt

Deutscher Konzertchor und Orchester gastieren in der Versöhnungskirche in Tiflis

Deutsch-Georgischer Rechtsdialog
Experten diskutierten das Thema “Strafrecht und Menschenrechte”

Schülerseite:
Studieren in Deutschland: Universität, Hochschule, Fachhochschule?
Sprayaktion zur Verschönerung unserer Schule
Ausflug in die IBSU

Allzweckwaffe: Koriander-Butter
Eine neue Idee der Neuen Georgischen Küche

dazu die Rubriken:
RAINwurf
Tipps & Termine
Neues aus der DWV
Fotorätsel
Kniffelschach

Übrigens: Die Kaukasische Post kann auch in Deutschland abonniert werden. Printausgabe im Postversand € 60,– pro Jahr (Österreich und die Schweiz: € 87,–). PDF-Version im email-Versand: € 36,–.

Abo-Bestellungen bitte an: abo@kapost.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.