April-Ausgabe der KaPost erscheint heute

Doch noch geschafft…. Wegen der Ereignisse in Eriwan war die KaPost-Redaktion in den letzten zwei Wochen nahezu paralysiert. Trotzdem kann die April-Ausgabe im PDF-Format heute, gerade noch rechtzeitig zum Monats-Letzten erscheinen. Die Print-Ausgabe allerdings wandert heute erst in die Druckerei, sie ist dann ab Donnerstag in Tiflis erhältlich. Bis zum Versand in Deutschland dauert es allerdings noch ein paar Tage…..

Hier, wie immer, die Themen-Übersicht:

Neue Bewegung in den “okkupierten” Gebieten?
Bemerkenswerte Versöhnungsinitiative der georgischen Regierung

“Bitterkeit für eine bessere Zukunft überwinden”
Aus der Stellungnahme der georgischen Staatsministerin Ketevan Tsikhelashvili

Von nationalem Interesse
Warum schweigen die Ermittler über die Ursachen des Liftunfalls in Gudauri?

Von der Verharmlosung eines umstrittenen Politikers
Filmkritik “Vor dem Frühling”

“Als er es geschaftt hatte, war er sehr glücklich”
Sieben Jahre Fortbildungen für Blinde und Sehbehinderte in Georgien

Der Schuhputzer am Tifliser Bahnhof
Kolumne von Hans-Joachim Kiderlen

Über die Bewässerung eines Lustgartens
Aus der Kaukasischen Post vom 5. April 1912

Ein Volk protestiert gegen das System
Fotoseite aus Eriwan

Überraschungs-Revolution mit offenem Ausgang
Wie aus einem Nobody ein politischer Hauptdarsteller wurde

Iwanischwili kehrt in die Politik zurück

Nino Haratischwili und Bert Brecht
Auszüge aus der Rede von Nino Haratischwili anlässlich der Verleihung des Bert-Brecht-Preises 2018

Entspannung an Flughäfen?
Beobachtungen bei Anunft eines Fluges aus Kutaissi in Memmingen

Kartoffelanbau, Solarküchen und Unterricht für die Eltern
Der DVVI-Innovationsfond 2018

Schülerseite:
Junge Künstler, die die Welt ganz anders sehen
Ostern macht eine Reise von Deutschland nach Georgien
“Mansard” ist jetzt auch in Telawi

Neue Georgische Küche:
Grüner Spargel mit Koriander-Erdbeeren

Dazu die Rubriken:
RAINwurf
Kniffelschach
KaPost-Fotorätsel
Tipps und Termine
Neues aus der DWV

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.