Juni-KaPost erscheint nächste Woche

Etwas verspätet erscheint die Juni-Ausgabe der KaPost Anfang nächster Woche in Tiflis. Die PDF-Ausgabe wird heute bereits verschickt. Der Grund für die Verspätung: Die Redaktion arbeitet im Nebenberuf und manchmal geht der Hauptberuf eben vor, auch wenn er keine Rücksicht auf Redaktionsschluss-Termine nimmt. Wir denken, dass wir die Verspätung in den nächsten Monaten wieder aufholen können.

Hier, wie immer, die Themen der neuesten Ausgabe:

Fruchtvolle Zusammenarbeit zwischen Georgien, Österreich und der Schweiz
Rauch Fruchtsäfte und Nabeghlavi-Mineralwasser eröffnen Abfüllfabrik in Gurien

Eine Entführung und keine Aufklärung
Aserbaidschanischer Journalist unter myteriösen Umständen aus Tiflis verschleppt

30 Jahre Partnerschaft
Biberacher pflanzen in der Ulmenstadt Telawi ein Tannenbäumchen

Tifliser Meisterfotograf stellt in Saarbrücken aus
Im Rahmen des Deutsch-Georgischen Freundschaftsjahres

Deutsch-Georgische Freundschaft und ihre Stolpersteine
Kolumne von Hans-Joachim Kiderlen, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Georgien

Ein Urgestein der deutsch-georgischen Beziehungen
Zum 85. Geburtstag des Bildhauers Levan Mcheidse

Eine Debatte der seltsamen Art
Prozess der georgsichen Verfassungsreform ist kaum noch nachzuvollziehen

Fotoseite
Straßenfestival 25 Jahre Deutsch-Georgische Entwicklungszusammenarbeit

Mädchen ganz groß am Ball
Fußballturnier für Mädchen in Batumi

Webseite zum freihandelsabkommen mit der EU gestartet
Neues aus der GIZ

Feist: “Austausch zwischen Deutschland und Georgien stärken”
Partnerschaft der beiden Staaten wird intensiviert

Frühling – Zeit für Grün
Schülerseite der KaPost

Dschondscholi-Souflee
Ein Rezept der Neuen Georgischen Küche

Dazu die Rubriken:
RAINwurf
Tipps und Termine
Neues aus der DWV
Fotorätsel

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.