Update: Rustavi 2

In der Meldung auf der Webseite von Rustavi 2 heißt es: “The Union of Airports of Georgia states that all affected passengers will be compensated for additional expenses if they submit the relevant documents.”

Wir haben bei der Union der georgischen Flughäfen nachgefragt. Die Antwort war eine Email-Adresse, an die man sich wenden kann: communications@wizzair.com

Fazit: Die Aussage der Union der georgischen Flughäfen, dass alle betroffenen Passagiere für zusätzliche Ausgaben entschädigt würden, ist nicht belastbar, da die Union nicht zuständig ist. Im Gegenteil: Die Erfahrungen aus früheren Flug-Stornierungen zeigen, dass es für eine solche Aussage keinerlei Grund gibt. Warum gibt die Union der georgischen Flughäfen dann ein solches Statement ab?

Comments are closed.